head07

 

 

 

 

 

 

 

Solarziegel


Nach über 50 Jahren musste das Dach dringend neu gedeckt werden.

ziegel02

ziegel02a

Da die Hauptenergiequelle unseres Ferienhauses Strom ist, wollten wir eine Solaranlage auf das neue Dach installieren. Da die Dachfläche aber eher klein ist – und es sich zusätzlich noch um ein Walmdach handelt, bei dem die vier geneigten Dachflächen schräg gegeneinander zulaufen, bestand kaum Fläche für rechteckige Solarmodule. Zumal jeweils vier große Veluxfenster den Platz an zwei Dachseiten weiter einschränkten.

Die Lösung waren Solardachziegel. Sie werden verlegt wie normale Ziegel, verfügen aber über kleine Solarmodule.
Somit konnten wir die maximal verfügbare Fläche der Süd-, West- und Ostseite damit belegen. Insgesamt kamen 463 Solarziegel zum Einsatz.

ziegel01

ziegel01a

 

Um den Strom auch nutzen zu können, wenn die Sonne nicht scheint, wurden zusätzlich zwei Batteriespeicher installiert.

speicher 

Somit sind wir in der Lage, mit der relativ kleinen Dachfläche den Jahresbedarf an Strom zu mindestens 65% selber herzustellen.

 

autarq2

Hier geht es zur Website des Solarziegel-Herstellers autarq.

Haus MaRe
Kliff 57
25938 Goting auf Föhr

Kontakt:
Anja Petersen
Ausgewählte Ferienunterkünfte auf Föhr
Hemkweg 7

25938 Wyk auf Föhr

Telefon: (04681) 580068
Telefax: (04681) 580078

www.anja-petersen.de




Hausprospekt als PDF-Datei:

Hausprospekt

 Haus MaRe auf Instagram:

Instagram icon